Wahrig Wissenschaftslexikon Spielmann - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Spielmann

Spiel|mann  〈m.; –(e)s, –leu|te〉 1 〈MA〉 fahrender Musikant 2 〈Mil.〉 Angehöriger eines Spielmannszuges [<ahd. spiliman (a. spilari); zu Spiel in der alten Bedeutung ”Tanz(vorführung)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Es|sig|äl|chen  〈n. 14; Zool.〉 1–2 mm langes Älchen aus der Nematodenordnung der Rhabditoiden, lebt in Essig u. gärenden Stoffen u. ernährt sich von Bakterien: Turbatrix aceti

D–Dur–Ton|lei|ter  〈[de–] f. 21; Mus.〉 Tonleiter in D–Dur

Ton|satz  〈m. 1u; Mus.〉 I 〈unz.〉 das Komponieren nach bestimmten Regeln ● den ~ beherrschen II 〈zählb.〉 mehrstimmige Komposition ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige