Wahrig Wissenschaftslexikon Spin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Spin

Spin  〈m. 1; unz.〉 1 〈Phys.〉 innerer Freiheitsgrad eines Elementarteilchens od. Atomkerns, der als Drehimpuls einer inneren Drehbewegung des Teilchens angesehen werden kann; Sy Eigendrehimpuls 2 〈Sp.; bes. Tennis〉 Drall, Rotation des Balls [engl., ”Drehung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Fließ|ei  〈n. 12〉 Vogelei ohne Schale; Sy Windei ( ... mehr

Na|tur|sei|de  〈f. 19; unz.; Textilw.〉 1 sehr feiner Faden vom Kokon des Seidenspinners 2 glänzendes, feines Gewebe daraus ... mehr

Ge|mein|de  〈f. 19〉 1 Kommune, dem Staat untergeordneter, öffentl.–rechtl. Verband, kleinster Verwaltungsbezirk (Land~, Stadt~); Sy Gemeinwesen ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige