Wahrig Wissenschaftslexikon Spirale - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Spirale

Spi|ra|le  〈f. 19〉 1 〈Math.〉 ebene, sich unendlich um einen Punkt windende Kurve, die sich immer weiter von diesem Punkt entfernt; Sy Schneckenlinie 2 〈allg.〉 sich um eine Achse windende, räuml. Kurve; Sy Schraubenlinie 3 Gegenstand in dieser Form [<nlat. spiralis; zu lat. spira <grch. speira ”Windung, Schlinge“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

erd|ge|schicht|lich  〈Adj.〉 = geologisch

Lun|gen|em|phy|sem  〈n. 11; Med.〉 Erweiterung der Lunge infolge Nachlassens ihrer Elastizität durch Schwund der elastischen Fasern im Gewebe, Lungenblähung, Lungenerweiterung

Ei|be  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer über die nördl. gemäßigte Zone verbreitete Nadelbaumgattung: Taxus ● Gemeine ~ meist als Unterholz in Wäldern: Taxus baccata ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige