Wahrig Wissenschaftslexikon Springbeutler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Springbeutler

Spring|beut|ler  〈m. 3; Zool.〉 Mitglied einer Familie der pflanzenfressenden Beuteltiere, dessen Fortbewegung meist hüpfend mithilfe der stark verlängerten Hinterbeine erfolgt: Macropodidae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Dom|ra  〈f.; –, –s od. Dom|ren; Mus.〉 russisches Zupfinstrument [russ. <türk.]

Te|le|fax  〈n. 11; kurz: Fax〉 I 〈zählb.〉 = Fernkopierer II 〈unzählb.〉 1 Übermittlungsdienst für Schriftstücke u. Fotos per Telefonnetz ... mehr

Mee|res|schild|krö|te  〈f. 19; Zool.〉 Schildkröte aus der Gruppe der Halsberger mit ruderartigen Gliedmaßen, Bewohner trop. u. subtrop. Meere, die zur Eiablage an Land geht: Chelonoidea; oV Meerschildkröte ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige