Wahrig Wissenschaftslexikon Sprungtemperatur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sprungtemperatur

Sprung|tem|pe|ra|tur  〈f. 20〉 1 〈i. w. S.〉 Temperatur, bei der sich eine physikal. Eigenschaft eines Materials sprunghaft ändert 2 〈i. e. S.〉 bei der Supraleitung die Temperatur, bei der der elektr. Widerstand plötzlich verschwindet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Pro|spekt  〈m. 1; österr. a. n. 11〉 1 (zumeist bebilderte) Werbeschrift, Broschüre 2 〈Theat.〉 = Rundhorizont ... mehr

Du|al|sys|tem  〈n. 11; unz.; Math.〉 auf der Zahl 2 beruhendes Zahlensystem, in dem alle Zahlen aus Potenzen von 2 aufgebaut u. nur mit zwei Ziffern (0 u. 1) geschrieben werden, wichtig für elektron. Rechenmaschinen; Sy binäres System ... mehr

Feld|elek|tro|nen  auch:  Feld|elekt|ro|nen  〈Pl.; Phys.〉 Elektronen, die aus Metallen durch hohe elektr. Feldstärken herausgelöst werden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige