Wahrig Wissenschaftslexikon Sprungtemperatur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sprungtemperatur

Sprung|tem|pe|ra|tur  〈f. 20〉 1 〈i. w. S.〉 Temperatur, bei der sich eine physikal. Eigenschaft eines Materials sprunghaft ändert 2 〈i. e. S.〉 bei der Supraleitung die Temperatur, bei der der elektr. Widerstand plötzlich verschwindet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

un|ter|spie|len  〈V. t.; hat〉 1 als unwichtig abtun, herunterspielen 2 〈Sp.; bes. Golf; Skat〉 beim Spielen unter einer bestimmten Vorgabe bleiben ... mehr

Ka|rot|te  〈f. 19; Bot.〉 1 Gemeine Möhre: Daucus carota 2 〈heute meist〉 früh reifende, gelbe bis rote, kurze Mohrrübe ... mehr

Au|ra  〈f.; –, Au|ren〉 1 okkulte Strahlungserscheinungen, die einen Menschen (angeblich) umgeben 2 〈Med.〉 Sinnesempfindungen verschiedener Art vor Anfällen, auch vor See– u. Luftkrankheit ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige