Wahrig Wissenschaftslexikon Spülung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Spülung

Spü|lung  〈f. 20〉 1 das Spülen (besonders zu Heilzwecken) 2 〈am WC〉 Vorrichtung zum Spülen 3 〈Tech.〉 (Vorrichtung zur) Zufuhr von Wasser, das unerwünschtes Material wegschwemmen soll 4 nach dem Haarewaschen verwendetes Mittel zur Haarpflege ● die ~ betätigen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Elektrisch "totes" Wasser entdeckt

In dünnen Schichten verlieren Wassermoleküle ihre Dipoleigenschaften komplett weiter

Pferde erkennen unseren Tonfall

Huftiere können neben der Mimik auch die Stimme des Menschen deuten weiter

Einstein gilt auch auf großen Skalen

Bisher präzisester Test der Allgemeinen Relativitätstheorie im extragalaktischen Maßstab weiter

Ältestes Syphilis-Genom entdeckt

Forscher bergen erstmals Erbgut von Treponema-Bakterien aus der Kolonialzeit weiter

Wissenschaftslexikon

Ver|wal|tungs|kos|ten  〈Pl.; Rechtsw.〉 Kosten (Gebühren od. Auslagen), die bei der Verwaltung von etwas anfallen, z. B. Mieten, Instandhaltungskosten

Back–up  auch:  Back|up  〈[bækp] n. 15 od. m. 6; IT〉 Sicherungskopie von Computerdateien auf einem zweiten Speichermedium (neben der Festplatte) od. in komprimierter Form ... mehr

Bran|chio|sau|rus  〈[–çi–] m.; –, –ri|er; Zool.〉 Vertreter ausgestorbener geschwänzter Amphibien des Karbons [<Branchie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige