Wahrig Wissenschaftslexikon Spule - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Spule

Spu|le  〈f. 19〉 1 Rolle zum Aufwickeln von Garnen 2 〈El.〉 in mehreren Windungen um einen Zylinder gewickelter Draht 3 unterer, in der Haut steckender Teil der Vogelfeder [<ahd. spuolo, spuola, eigtl. ”kleines Holzstück“; → spalten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kon|ti|nen|ta|li|tät  〈f. 20; unz.; Meteor.〉 das Ausmaß des Einflusses von großen Landmassen auf das Klima [→ Kontinent ... mehr

De–ju|re–An|er|ken|nung  〈f. 20; Rechtsw.〉 Anerkennung nach rechtl. Grundsätzen

schön  I 〈Adj.〉 1 hübsch, bewundernswert, angenehm, wohlgefällig 2 〈umg.〉 beträchtlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige