Wahrig Wissenschaftslexikon staatenbildend - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

staatenbildend

staa|ten|bil|dend  auch:  Staa|ten bil|dend  〈Adj.; Zool.〉 organisierte, größere Tiergemeinschaften bildend ● ~e Ameisen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klap|pen|horn  〈n. 12u; Mus.〉 trompetenförmiges Signalhorn mit sechs Klappen

Moos|tier|chen  〈n. 14; Zool.〉 Angehöriges einer Klasse der Tentakeltiere, mikroskopisch kleiner, festsitzender Wasserbewohner, bildet fast ausschließlich pflanzenähnliche Kolonien, die Steine, Stängel usw. im Wasser moosartig überziehen: Bryozoa; Sy Bryozoon ... mehr

Cha|la|zi|um  〈n.; –s, –zi|en; Med.〉 = Chalazion

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige