Wahrig Wissenschaftslexikon Staatsvertrag - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Staatsvertrag

Staats|ver|trag  〈m. 1u〉 1 〈Philos.〉 Vertrag zw. den sich zu einem Staat zusammenschließenden Personen od. zw. diesen u. dem Herrscher (häufig als theoret. Grundlage bei der ursprünglichen Staatenbildung angenommen) 2 〈allg.〉 Vertrag zwischen zwei od. mehreren Staaten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Akus|tik|kopp|ler  〈m. 3; Tech.〉 Gerät zur Übertragung von Daten in Form von akustischen Schwingungen über das Fernsprechnetz

Pflan|ze  〈f. 19〉 1 Lebewesen, das in der Erde gedeiht, Blätter u. Wurzeln hat u. in der Lage ist, aus anorganischen Stoffen (aus Wasser u. Erde) mithilfe des Sonnenlichts organische Stoffe aufzubauen 2 〈fig.; umg.〉 Person mit besonderen Eigenarten ... mehr

Hot  〈[ht]m. 6; Mus.〉 leidenschaftl. bewegte Improvisation u. Synkopierung einer Jazzmelodie [engl., ”heiß“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige