Wahrig Wissenschaftslexikon Stabilisator - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stabilisator

Sta|bi|li|sa|tor  〈m. 23〉 1 〈Tech.〉 Einrichtung zum Konstanthalten bestimmter Größen u. zur Unterdrückung unerwünschter Fremdeinflüsse 2 〈Chem.〉 Stoff, der die Beständigkeit von Substanzen erhöht u. unerwünschte Reaktionen verhindert [→ stabilisieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ne|bel|stern  〈m. 1; Astron.〉 1 Stern mit ausgedehnter gasförmiger Umgebung 2 Zentralstern eines Nebels ... mehr

Pho|to|mul|ti|pli|er  〈[–mltıpl(r)] m. 3〉 = Fotomultiplier

♦ Nu|kle|o|tid  〈n. 11; Biochem.〉 Baustein der Nukleinsäure, aus einem Phosphat, Ribose u. einer Base zusammengesetzte Verbindung; oV Nucleotid ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige