Wahrig Wissenschaftslexikon Stabwanze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stabwanze

Stab|wan|ze  〈f. 19; Zool.〉 gelbbraun u. rot gezeichnete Wasserwanze mit stabförmigem Körper u. langem Atemrohr am Hinterleibsende: Ranatra linearis; Sy Wassernadel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ An|glis|tin  〈f. 22〉 Wissenschaftlerin, Studentin der englischen Sprache u. Literatur

♦ Die Buchstabenfolge an|gl… kann in Fremdwörtern auch ang|l… getrennt werden.

Elan vi|tal  〈[–lã vi–] m.; – –; unz.; Philos.〉 die (von H. Bergson) im Gegensatz zum Darwinismus angenommene schöpferische, die Entwicklung der Lebewesen von innen vorantreibende ”Lebensschwungkraft“ [frz., ”Lebenskraft“]

SWIFT–Code  〈[–ko:d] m. 6〉 = BIC [<engl. SWIFT (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige