Wahrig Wissenschaftslexikon Starthilfe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Starthilfe

Start|hil|fe  〈f. 19〉 1 (meist finanzielle) Hilfe für jmdn. zu Beginn seiner Laufbahn od. für ein Unternehmen, um es in Gang zu bringen 2 Maschine od. Triebwerk zur Beschleunigung des Starts von Flugzeugen od. –körpern 3 〈Kfz〉 3.1 das Anschließen einer leeren Batterie an die intakte eines anderen Autos, um den Motor zu starten  3.2 Vorrichtung zum Vorwärmen des kalten Motors (bes. bei Dieselfahrzeugen)  ● reichen 1.000 [EURO] als ~?; ~ erhalten, leisten, geben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ef|fe|renz  〈f. 20; Med.〉 Herausleitung von Sinneswahrnehmungen vom Zentralnervensystem zur Peripherie (bes. zu Muskeln); Ggs Afferenz ... mehr

Kern|spin|to|mo|gra|phie  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Kernspintomografie

Trans|fu|si|on  〈f. 20; Med.〉 Übertragung (Blut~) [<lat. transfusio ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige