Wahrig Wissenschaftslexikon statt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

statt

statt  I 〈Präp. m. Gen.〉 anstatt, anstelle eines, einer … ● ~ deren, derer, dessen an deren, dessen Stelle; das Kind, ~ dessen mein Sohn an der Fahrt teilnahm, war an Grippe erkrankt; er wird ~ meiner zu dir kommen an meiner Stelle, für mich; ~ einer Antwort; ~ des ”Wallenstein“ wurde im Theater ”Tasso“ gegeben; →a. stattdessen II 〈Konj.〉 anstatt, anstelle von ● morgen ~ heute; ~ zu schreiben, ruft er lieber an; ~ dass er sofort einen Brief, eine Mail schreibt, 〈od.〉 schriebe, lässt er noch Tage vergehen, ehe er … [<anstatt, Dat. von Statt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gnos|tik  〈f. 20; unz.; Philos.〉 Lehre der Gnosis [zu grch. gnostes ... mehr

Lai  〈[l] n. 15; Mus.〉 zu Saiteninstrumenten gesungenes mittelalterliches Lied, bes. in Nordfrankreich u. England [<afrz.; zu altirisch laid ... mehr

♦ Ka|pri|ce  〈[–s] f. 19; veraltet〉 Laune, Grille; oV Caprice ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige