Wahrig Wissenschaftslexikon Staubfaden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Staubfaden

Staub|fa|den  〈m. 4u; Bot.〉 unterer Teil des Staubblattes, der den Staubbeutel mit der Blütenachse verbindet; Sy Filament (1)

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Leucht|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe von Käfern aus der Verwandtschaft der Weichkäfer, Käfer u. Larven besitzen Leuchtorgane: Lampyridae; Sy Glühwürmchen ... mehr

See|jung|fer  〈f. 21; Zool.〉 1 smaragdgrüne Libelle mit großen, blauschillernden Flügelflecken: Calopteryx virgo 2 = Seekuh ... mehr

Kli|ma|geo|gra|fie  〈f. 19; unz.〉 Teilgebiet der Geografie, das sich mit der gegenseitigen Abhängigkeit u. Beeinflussung von Erdoberfläche u. Klima befasst u. danach eine Unterteilung verschiedener Klimazonen vornimmt; oV Klimageographie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige