Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Staupe1

Stau|pe 1  〈f. 19; Vet.〉 durch ein Virus hervorgerufene Seuche der Hunde, Füchse, Katzen u. Frettchen (Hunde~) [<nndrl. stuip ”Krampf, Laune“ <mndrl. stuype ”Zuckung, Schüttelanfall“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

♦ Hy|dro|me|te|o|re  〈Pl.; Sammelbez. für〉 Wolken u. Niederschläge [<grch. hydor ... mehr

Ga|lopp  〈m. 1 od. m. 6〉 1 schnellste Gangart des Pferdes 2 〈Mus.〉 in seitlichen Wechselschritten getanzter Spring–Rundtanz im 2 ... mehr

Jo|jo|ba  〈f. 10; Bot.〉 in Trockengebieten kultiviertes Buchsbaumgewächs, dessen Samen ein wachsartiges Öl enthalten, das u. a. in der Kosmetikindustrie verwendet wird: Simmondsia [mexikan.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige