Wahrig Wissenschaftslexikon Staupe2 - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Staupe2

Stau|pe 2  〈f. 19; MA〉 1 Züchtigung 2 Schandpfahl, Pfahl, an dem der Verbrecher zum Auspeitschen gefesselt wird [wahrscheinl. <polab. staup ”Altar, Opferpfosten, –säule“ <*stulpu ”Pfosten, Säule“ <altslaw. *stlupu]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Glas|opal  〈m. 1〉 ein Mineral; Sy Hyalit ( ... mehr

Elu|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 das Herauslösen von adsorbierten Stoffen aus festen Trägersubstanzen, besonders aus Ionenaustauschern od. Chromatographiesäulen mithilfe von Flüssigkeiten od. Gasen [<lat. elutio ... mehr

Ba|ry|ton  〈n. 11; Mus.〉 sechssaitiges Streichinstrument im 18. Jh., ähnlich dem Cello; oV Bariton ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige