Wahrig Wissenschaftslexikon Steinmarder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Steinmarder

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kno|chen|mehl  〈n. 11; unz.; Med.〉 gemahlene Knochen, die vorher durch Dämpfen entleimt worden sind, als Beifutter, bes. in der Pelztierzucht

♦ as|tro|lo|gisch  〈Adj.〉 die Astrologie betreffend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.

Syn|dak|ty|lie  〈f. 19; Med.〉 erbliche, angeborene Verwachsung von Fingern od. Zehen [<grch. syn ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige