Wahrig Wissenschaftslexikon Steinrötel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Steinrötel

Stein|rö|tel  〈m. 5; Zool.〉 im männl. Geschlecht prächtig rot–blau gefärbter Verwandter der Drossel: Monticola saxatilis; Sy Steindrossel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

My|ko|bak|te|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Med.〉 stäbchenförmiger Mikroorganismus, der im Jugendstadium echte Verzweigungen bilden kann: Mycobacterium

be|sto|cken  〈V. refl.; hat; Bot.〉 Sy bestauden; sich ~ 1 holzig werden (von Pflanzen) ... mehr

Mi|ne|ral|öl  〈n. 11; unz.〉 Erdöl

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige