Wahrig Wissenschaftslexikon Steißbein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Steißbein

Steiß|bein  〈n. 11; Anat.〉 kleiner, am Kreuzbein nach unten ansetzender, aus Wirbelkörpern verwachsener Knochen am unteren Ende des menschlichen Rumpfes: Os coccygis; Sy 〈kurz〉 Steiß [mdt. statt Steuß <mhd., ahd. stiuz ”dicker Teil des Oberschenkels“; zu stoßen, stutzen, also eigtl. ”gestutzter Körperteil“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Pa|pil|lom  〈n. 11; Med.〉 Geschwulst mit warzenartig zerklüfteter Oberfläche [→ Papille ... mehr

Über|hang  〈m. 1u〉 1 etwas, das über einem anderen Gegenstand hängt od. über ihn hinausragt 2 überhängendes Felsstück ... mehr

Dreh|zahl  〈f. 20; Tech.〉 Tourenzahl, Anzahl der Umdrehungen rotierender Körper in einer bestimmten Zeit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige