Wahrig Wissenschaftslexikon Stellprobe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stellprobe

Stell|pro|be  〈f. 19; Theat.〉 Probe, in der Auftritte, Gänge usw. festgelegt werden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ha|lo|gen  〈n. 11; Chem.〉 Element aus der 7. Hauptgruppe des Periodensystems der Elemente (Fluor, Chlor, Brom, Jod, Astat), hat die Fähigkeit, mit Metallen unmittelbar Salz zu bilden; Sy Salzbildner ... mehr

Fern|wir|kung  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 (früher z. B. zur Erklärung der Elektrizität postulierte) Übertragung von Kraftwirkungen zeitlos u. ohne Vermittlung des dazwischenliegenden Raumes 2 〈fig.〉 Einwirkung auf einen anderen Menschen ohne persönlichen Kontakt, Gedankenübertragung ... mehr

Po|li|tik  〈f. 20; Pl. selten〉 1 alle Maßnahmen zur Führung eines Staates hinsichtlich seiner inneren Verwaltung (Innen~) u. seines Verhältnisses zu anderen Staaten (Außen~); Sy Staatskunst ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige