Wahrig Wissenschaftslexikon Stelze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stelze

Stel|ze  〈f. 19〉 1 Stange mit über dem Boden angebrachtem Klotz zum Daraufstellen zur Verlängerung des Beins 2 〈fig.; umg.〉 (dünnes) Bein 3 〈österr.〉 Eisbein 4 〈Zool.〉 Angehörige einer Familie gut laufender Erdvögel: Motacillidae ● auf ~n gehen 〈fig.〉 ein hochtrabendes Wesen zur Schau tragen [<mhd. stelze <ahd. stelza ”Holzbein, Krücke“, urspr. ”Pfahl, Stütze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Haar|ni|xe  〈f. 19; Bot.〉 amerikan. Seerosengewächs, beliebte Aquarienpflanze mit schildförmigen Schwimm– u. feinzerteilten Wasserblättern: Cabomba

Ot|al|gie  〈f. 19; Med.〉 Ohrenschmerz [<grch. ous ... mehr

Frei|luft|be|hand|lung  〈f. 20; Med.〉 Allgemeinbehandlung zur Kräftigung u. Abhärtung durch körperl. Bewegung im Freien od. durch eine Liegekur im Freien

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige