Wahrig Wissenschaftslexikon Stephanit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stephanit

Ste|pha|nit  〈m. 1; unz.; Min.〉 metallglänzendes, bleigraues bis schwarzes Mineral [nach dem Erzherzog Stephan von Österreich]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Da|ten|netz  〈n. 11; IT〉 aus zahlreichen Computern u. Benutzern bestehendes System zum Datenabruf u. zur Dateneingabe

Wey|mouths|kie|fer  〈[wmðs–] f. 21; Bot.〉 nordamerikan. Kiefer mit weichen, langen Nadeln: Pinus strobus; oV Weimutskiefer ... mehr

Da|ten|über|tra|gung  〈f. 20; IT〉 Übertragung von Informationen zw. EDV–Anlagen über öffentl. Fernsprech– od. Fernschreibeleitungen od. über eigens dafür angelegte Fernübertragungssysteme

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige