Wahrig Wissenschaftslexikon Stereochemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stereochemie

Ste|reo|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Zweig der Chemie, der den räumlichen Aufbau von Molekülen untersucht [<grch. stereos ”fest, starr“ + Chemie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Satz  〈m. 1u〉 1 〈Gramm.〉 nach best. Regeln aufgebaute sprachliche Einheit, die eine Aussage, Frage od. Auffordung enthält (Haupt~, Neben~);  2 Grundsatz, Lehrsatz, Gesetz ... mehr

brain|stor|men  〈[brn–] V. i.; hat〉 spontan vorgebrachte Einfälle sammeln, ein Brainstorming durchführen ● wir haben zwei Stunden gebrainstormt, um eine neue Geschäftsidee zu entwickeln [→ Brainstorming ... mehr

Ge|gen|be|we|gung  〈f. 20〉 1 einer Bewegung entgegengesetzte Bewegung 2 〈Mus.〉 der Bewegung einer Stimme entgegengesetzter Verlauf einer anderen Stimme, Umkehrung eines Themas od. Motivs ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige