Wahrig Wissenschaftslexikon Stereochemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stereochemie

Ste|reo|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Zweig der Chemie, der den räumlichen Aufbau von Molekülen untersucht [<grch. stereos ”fest, starr“ + Chemie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

oro|gra|phisch  〈Adj.; Geogr.〉 = orografisch

Leucht|pilz  〈m. 1; Bot.〉 Pilz, der das Leuchten faulenden Holzes bewirkt, z. B. der Halimasch

Passe|pied  〈[paspje] m. 6; Mus.〉 1 altfranzös. Rundtanz in raschem Dreiertakt 2 Satz der Suite ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige