Wahrig Wissenschaftslexikon Stereoskopie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stereoskopie

Ste|reo|sko|pie  auch:  Ste|re|os|ko|pie  〈f. 19; unz.〉 Technik zur fotograf. Wiedergabe räumlich wirkender Bilder

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Netz|flüg|ler  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Insekten mit kauenden Mundwerkzeugen u. vier aderreichen, durchsichtigen, selten bunt gezeichneten Flügeln, weltweit über 7200 Arten: Neuroptera; Sy Neuroptere ... mehr

Nutz|fisch  〈m. 1〉 zur menschl. Ernährung od. technisch (bes. zur Ölgewinnung) verwertbarer Fisch

Ei|dech|se  〈[–ks–] f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Echsen, die in rund 2000 Arten besonders in den warmen u. gemäßigten Zonen aller Erdteile verbreitet ist, schlanker Läufer: Lacertidae [<ahd. egidehsa, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige