Wahrig Wissenschaftslexikon Steuervergünstigung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Steuervergünstigung

Steu|er|ver|güns|ti|gung  〈f. 20; meist Pl.〉 Steuervorteil, der aus sozialen od. wirtschaftspolitischen Gründen gewährt wird ● der Abbau von ~en für die Landwirtschaft

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sumpf  〈m. 1u〉 1 mit Wasser durchtränkter Erdboden (eines größeren Gebietes) 2 〈Bgb.〉 unterster Teil eines Schachtes, meist mit Wasser gefüllt ... mehr

In|di|go|tin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 durch chem. Einwirkung von Schwefelsäure auf Indigo gewonnener blauer, wasserlösl. Farbstoff [→ Indigo ... mehr

Knol|len|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 ausdauernde, resistente Pflanze, deren Erneuerungsknospen in unterirdischen Sprossknollen überwintern, z. B. Krokus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige