Wahrig Wissenschaftslexikon Stichling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stichling

Stich|ling  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Fischfamilie, deren Rücken– u. Bauchflossen in Dornen umgewandelt sind: Gasterosteidae [<mhd. stichlinc, mengl. stikeling <germ. *stikila– ”Stachel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Il|tis  〈m.; –ses, –se; Zool.〉 meist dunkelgefärbter Marder von 40 cm Körperlänge: Mustela putorius; Sy 〈Jägerspr.〉 Ratz ( ... mehr

Ses|sion  〈[sn] f. 10〉 1 〈Mus.〉 Musikveranstaltung (von Jazzmusikern) 2 〈Drogenszene〉 in einer Gruppe erlebter Drogenrausch ... mehr

bo|ta|nisch  〈Adj.〉 die Botanik betreffend, zu ihr gehörig ● ~er Garten Garten, in dem Pflanzen aus allen Erdteilen gezogen u. zu Unterrichtszwecken verwendet werden; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige