Wahrig Wissenschaftslexikon Stichling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stichling

Stich|ling  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Fischfamilie, deren Rücken– u. Bauchflossen in Dornen umgewandelt sind: Gasterosteidae [<mhd. stichlinc, mengl. stikeling <germ. *stikila– ”Stachel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

leicht|gän|gig  〈Adj.; Tech.〉 leicht zu handhaben, leicht beweglich ● eine ~e Schaltung

Sound|kar|te  〈[snd–] f. 19; IT〉 Steckkarte, die in einem PC installiert wird u. das Abspielen von digitalisierten Tönen u. anderen Tondatenträgern ermöglicht [<engl. sound ... mehr

Lar|nax  〈f.; –, –na|kes [–ke:s]; Archäol.〉 kleiner Sarkophag, Urne [grch., ”Kiste“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige