Wahrig Wissenschaftslexikon Stirnhöhle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stirnhöhle

Stirn|höh|le  〈f. 19; Anat.〉 Nebenraum der Nase im Stirnbein über den inneren Augenwinkel: Sinus frontalis

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pip|pau  〈m.; –(e)s; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer auf Wiesen häufigen Gattung der Korbblütler: Crepis

Straf|tat|be|stand  〈m. 1u; Rechtsw.〉 Tatbestand, der nach dem Strafgesetz mit der Verhängung einer Strafe bedroht ist ● ~ der Beleidung, Nötigung, Steuerhinterziehung

Me|ta|ge|ne|se  〈f. 19; Biol.〉 ein Generationswechsel, bei dem eine geschlechtlich sich vermehrende Generation auf eine ungeschlechtlich sich fortpflanzende folgt, z. B. bei den Hohltieren [<grch. meta ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige