Wahrig Wissenschaftslexikon Storchschnabel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Storchschnabel

Storch|schna|bel  〈m. 5u〉 1 〈Bot.〉 zu den Storchschnabelgewächsen (Geraniaceae) gehörende Pflanzengattung mit gefiederten od. bandförmig geteilten Blättern u. schnabelförmig verlängerten Fruchtgrannen: Geranium; Sy Geranie (2) 2 Gerät für geometrisches Vergrößern od. Verkleinern nach dem Gesetz der Ähnlichkeit von Parallelogrammen; Sy PantografSy Zeichenmaschine (2)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

ka|lo|ri|en|reich  〈Adj.〉 viele Kalorien enthaltend (von Nahrungsmitteln); Ggs kalorienarm ... mehr

Ge|richts|stand  〈m. 1u; Rechtsw.〉 Ort, dessen Gericht bei einer Rechtssache zuständig ist od. sein soll, meist der Wohnort des Beklagten od. der Tatort ● ~ ist Bonn; vertraglich vereinbarter ~

Edel|rau|te  〈f. 19; Bot.〉 = Beifuß

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige