Wahrig Wissenschaftslexikon Strahlenchemie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Strahlenchemie

Strah|len|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 Teilgebiet der Chemie, das die unter dem Einfluss radioaktiver Strahlung stattfindenden chem. Vorgänge umfasst

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Mot|ten|schild|laus  〈f. 7u; Zool.〉 Angehörige einer Gruppe der Pflanzensauger, zarte Schnabelkerfe, deren Körper mit mehlartigem Wachsstaub bepudert ist: Aleurodina

Fo|to|gra|vü|re  〈[–vy–] f. 19〉 = Heliogravüre; oV Photogravüre ... mehr

Ar|chiv  〈[–çif] n. 11〉 1 geordnete Sammlung von historisch od. politisch bedeutsamen Schrift-, Bild- od. Tondokumenten einer Person od. Institution 2 Raum zum Aufbewahren von Archivalien ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige