Wahrig Wissenschaftslexikon Strahlenschutz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Strahlenschutz

Strah|len|schutz  〈m.; –es; unz.〉 Schutzmaßnahmen, –vorrichtungen zum Verhüten schädl. Nebenwirkungen bei der Strahlenbehandlung u. zum Vorbeugen gegen Strahlenschäden durch Atomexplosionen, Kernspaltungsversuche usw.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Krat|ze  〈f. 19〉 1 grobes Werkzeug zum Kratzen; Sy Kratzeisen ( ... mehr

Bu|su|ki  〈f. 10; Mus.〉 in der grch. Volksmusik verwendetes, lautenähnliches Zupfinstrument; oV Bouzouki ... mehr

Ma|ler  〈m. 3〉 jmd., der malt, Anstreicher bzw. Kunstmaler

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige