Wahrig Wissenschaftslexikon Strahlenschutz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Strahlenschutz

Strah|len|schutz  〈m.; –es; unz.〉 Schutzmaßnahmen, –vorrichtungen zum Verhüten schädl. Nebenwirkungen bei der Strahlenbehandlung u. zum Vorbeugen gegen Strahlenschäden durch Atomexplosionen, Kernspaltungsversuche usw.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kö|nigs|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 bunter Geier der süd– u. mittelamerikanischen Wälder: Sarcorhamphus papa

Tür|ken|tau|be  〈f. 19; Zool.〉 einheimische Taube, die sich erst um 1945, aus dem Südosten kommend, in Dtschld. eingebürgert hat: Streptopelia decaocto

Pho|bie  〈f. 19; Psych.〉 krankhafte Furcht [zu grch. phobos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige