Wahrig Wissenschaftslexikon strecken - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

strecken

stre|cken  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 ziehen, langziehen, dehnen 2 in gerade Richtung bringen, ausstrecken (Arm, Bein) ● Arme – streckt! (Kommando bei Turnübungen); das Bein muss gestreckt werden; Eisen durch Walzen, Hämmern ~; als er erwachte, streckte er die Glieder, streckte er sich; Suppe, Soße ~ verdünnen u. damit reichlicher machen; Vorräte, Rationen ~ die Portionen verkleinern, um länger damit zu reichen; die Waffensich ergeben; der Weg streckt sich ist länger als erwartet ● sich ins Gras ~ lang hinlegen; die Arme in die Höhe ~; behaglich die Beine von sich ~; jmdn. zu Boden ~ niederschlagen; die Arme zur Seite ~ ● in gestrecktem Galopp in raschem G., mit weit ausgreifenden, gestreckten Beinen; gestreckter Winkel 〈Math.〉 W. von 180° II 〈V. refl.〉 sich ~ 1 die Glieder dehnen 2 länger sein als erwartet ● der Weg streckt sich [<mhd. strecken <ahd. strecchan; zu germ. *strak– ”ausdehnen, recken; ausgestreckt hinlegen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Wo|che  〈f. 19〉 1 Folge der Tage von Montag bis Sonntag 2 Zeitraum von sieben Tagen ... mehr

schlei|fen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 in anhaltender Bewegung in derselben Richtung den Boden, eine Fläche berühren ● den kranken Fuß (beim Laufen) ~ lassen; die Kupplung ~ lassen die K. eines Kraftfahrzeugs so betätigen, dass sie nur einen Teil der Motorkraft auf das Getriebe überträgt; ... mehr

Kli|max  〈f. 7〉 1 Steigerung, Höhepunkt 2 Stilmittel der Steigerung, Übergang vom schwächeren zum stärkeren Ausdruck; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige