Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

streitig

strei|tig  〈Adj.〉 1 strittig, umstritten, fraglich, nicht geklärt 2 〈Rechtsw.〉 einem Gericht zur Entscheidung vorgelegt ● eine ~e Angelegenheit; die Sache ist ~; jmdm. eine Sache ~ machen behaupten, dass jmd. keinen Anspruch auf eine Sache hat; ~e Gerichtsbarkeit Gerichtsbarkeit, die sich mit der Klärung von Streitfällen befasst; →a. strittig [<mhd. stritec <ahd. stritig ”kampflustig; starrsinnig“; → Streit]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ka|li|um|chlo|rat  〈[–klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 in Zündholzköpfen u. Feuerwerkskörpern verwendetes Oxidationsmittel, chlorsaures Kalium

Be|wäh|rungs|frist  〈f. 20〉 1 Zeitspanne, in der man sich bewähren kann 2 〈Rechtsw.〉 bedingte Strafaussetzung ... mehr

tren|nen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 jmdn. od. etwas ~ die Verbindung von zwei Personen od. Gegenständen unterbrechen, lösen, beide auseinanderbringen 2 auftrennen (Naht) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige