Wahrig Wissenschaftslexikon streitig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

streitig

strei|tig  〈Adj.〉 1 strittig, umstritten, fraglich, nicht geklärt 2 〈Rechtsw.〉 einem Gericht zur Entscheidung vorgelegt ● eine ~e Angelegenheit; die Sache ist ~; jmdm. eine Sache ~ machen behaupten, dass jmd. keinen Anspruch auf eine Sache hat; ~e Gerichtsbarkeit Gerichtsbarkeit, die sich mit der Klärung von Streitfällen befasst; →a. strittig [<mhd. stritec <ahd. stritig ”kampflustig; starrsinnig“; → Streit]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

gan|grä|nes|zie|ren  auch:  gang|rä|nes|zie|ren  〈V. i.; hat; Med.〉 brandig werden (Gewebe) ... mehr

ter|ti|är  〈[–tsjr] Adj.〉 1 die dritte Stelle in einer Reihe einnehmend 2 〈Geol.〉 zum Tertiär gehörig ... mehr

♦ gas|tro|duo|de|nal  〈Adj.; Med.〉 den Magen u. den Zwölffingerdarm betreffend

♦ Die Buchstabenfolge gas|tr… kann in Fremdwörtern auch gast|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige