Wahrig Wissenschaftslexikon Strelitzie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Strelitzie

Stre|lit|zie  〈[–tsj] f. 19; Bot.〉 große, leuchtend orange blühende Pflanze mit fächerartiger Blüte [nach Charlotte von Mecklenburg–Strelitz, 1744–1818, Gemahlin Georgs III. von England]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fern|seh|mü|de  〈Adj.; umg.〉 des Fernsehens müde, überdrüssig ● die Zuschauer sind ~

Zei|sig  〈m. 1; Zool.〉 Finkenvogel der Gattung Carduelis ● ein lockerer ~ 〈fig.; umg.〉 leichtsinniger Mensch ... mehr

Let|kiss  〈m.; –; unz.; Mus.; in den späten 1960er Jahren〉 modischer Springtanz [<finn. letkis, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige