Wahrig Wissenschaftslexikon Strelitzie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Strelitzie

Stre|lit|zie  〈[–tsj] f. 19; Bot.〉 große, leuchtend orange blühende Pflanze mit fächerartiger Blüte [nach Charlotte von Mecklenburg–Strelitz, 1744–1818, Gemahlin Georgs III. von England]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Ato|nie  〈f. 19; Med.〉 Erschlaffung (des Zellgewebes der Muskeln usw.) [<A1… ... mehr

Gür|tel|ro|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 durch Virus hervorgerufene, akute Infektionskrankheit mit begrenzter Nervenentzündung sowie Rötung, Schwellung u. Bläschenbildung auf einer Hautstelle: Herpes Zoster; Sy Gürtelflechte ... mehr

Pfört|ner  〈m. 3〉 1 Angestellter, der die Pforte bewacht, sie öffnet u. schließt, Besuchern den Weg weist usw. 2 〈Anat.; kurz für〉 Magenpförtner ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige