Wahrig Wissenschaftslexikon Stretta - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Stretta

Stret|ta  〈[strta] f. 10; Mus.〉 wirkungsvolle Steigerung od. Beschleunigung am Schluss eines Musikstücks, bes. einer Opernarie; oV Stretto [<ital. stetta ”Druck, Zusammenpressung“; zu lat. strictus ”straff angezogen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Büf|fel  〈m. 5; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe der Rinder mit langen, im Querschnitt fast dreieckigen Hörnern mit Ringen an der Basis, Schulterhöhe 180 cm [<spätmhd. büffel ... mehr

aus|schließ|lich  I 〈a. [–′––] Adj.〉 ausnahmslos, alleinig, ungeteilt, uneingeschränkt ● ~e Gesetzgebung 〈bundesstaatl. Verfassungsrecht〉 Befugnis des Bundes zur alleinigen Gesetzgebung auf bestimmten Gebieten (z. B. Währung, Verkehrswesen u. a.); ... mehr

Fo|to|la|bo|rant  〈m. 16〉 jmd., der (nach Anlernzeit) Arbeiten im Fotolabor ausführt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige