Wahrig Wissenschaftslexikon streuen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

streuen

streu|en  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 durch leichtes Werfen locker verteilen 2 〈fig.; umg.〉 verbreiten (Gerüchte) ● Blumen ~ (bei der Trauung vor dem Brautpaar); Informationen unter die Leute ~ 〈fig.; umg.〉; den Hühnern Körner ~; Samen auf den Acker ~; Sand ~ (auf vereister Straße); Zucker auf den Kuchen ~ II 〈V. i.〉 1 herausrinnen lassen 2 〈Med.〉 sich (von einem Krankheitsherd ausgehend) ausbreiten 3 〈Phys.〉 in verschiedene Richtungen abweichen (von Teilen einer Strahlung) ● das Geschütz, das Gewehr streut trifft nicht genau; Krebszellen ~ in andere Bereiche des Körpers; der Salzstreuer streut schlecht; der Tumor streut (Metastasen) [<mhd. stro(e)uwen <ahd. strewen (strouwen) <got. straujan <germ. *straujan; zu idg. *ster– ”ausbreiten“;
Verwandt mit: Strahl, Stroh]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Wissenschaftslexikon

Knie|gei|ge  〈f. 19; Mus.〉 Streichinstrument, das zw. den Knien gehalten wird; Sy Gambe ... mehr

Na|gel|zan|ge  〈f. 19〉 1 zangenartige Nagelschere 2 〈Tech.〉 Zange zum Lösen festsitzender Nägel ... mehr

Hir|ten|gott  〈m. 2u; unz.; Myth.〉 Pan

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige