Wahrig Wissenschaftslexikon Sturz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sturz

Sturz  I 〈m. 1u〉 1 〈a. fig.〉 heftiger, schwerer, plötzl. Fall (Ab~, Ein~, Fels~, Preis~, Temperatur~) 2 plötzl. Hervorbrechen (Blut~) 3 〈Bgb.〉 Ausladeplatz 4 〈fig.〉 gewaltsame Amtsenthebung, Absetzung (Regierungs~) ● ~ des Barometers 〈fig.〉; ~ eines Ministers 〈fig.〉; ein ~ auf dem Eis, aus dem Fenster, ins Wasser, vom Pferd II 〈m. 1〉 1 〈Arch.〉 oberer Abschluss von Fenster u. Tür (Fenster~, Tür~) 2 〈kurz für〉 Achssturz [<ahd. sturz, Rückbildung zu stürzen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

über|bla|sen  〈V. t. 113 u. V. i. 113; hat; Mus.; bei Blasinstrumenten〉 durch starkes Blasen einen über dem Grundton liegenden Oberton hervorbringen

Miss|pi|ckel  〈m. 5; unz.; Min.〉 Arsenkies

Ges|to|se  〈f. 19; Med.〉 durch Schwangerschaft hervorgerufene Krankheit [zu lat. gestatio ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige