Wahrig Wissenschaftslexikon Subsidenz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Subsidenz

Sub|si|denz  〈f. 20; unz.〉 1 〈Geol.〉 Absenkung der Erdoberfläche 2 〈Meteor.〉 Absinken der Luftmassen 3 〈Wirtsch.〉 Abflauen der Konjunktur [zu lat. subsidere ”sich niedersetzen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Epi|sta|sis  〈f.; –, –sta|sen; Genetik〉 = Epistasie

♦ Die Buchstabenfolge epi|st… kann in Fremdwörtern auch epis|t… getrennt werden.

ich|thy|o…, Ich|thy|o…  〈in Zus.〉 fisch…, Fisch… [zu grch. ichthys ... mehr

Eu|tek|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Chem.〉 sehr feines Gemenge von zwei od. mehreren im festen Zustand nicht löslichen Kristallarten, bei dem das Gemisch den tiefstmöglichen Schmelzpunkt hat [neulat.; zu grch. eutektos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige