Wahrig Wissenschaftslexikon Substanz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Substanz

♦ Sub|stanz  〈f. 20〉 1 〈Philos.〉 1.1 das Ding  1.2 das allen Dingen innewohnende Wesen, Urgrund alles Seins  2 Materie, Masse 3 〈allg.〉 Stoff, das Stoffliche, das Bleibende, Wesentliche 4 〈fig.〉 innerstes Wesen, Kern (einer Sache) 5 〈umg.〉 das Vorhandene, Besitz, Vorrat, Kapital, Vermögen ● chemische, feste, flüssige, gasförmige, gefährliche, giftige ~; die ~ angreifen, aufbrauchen 〈fig.; umg.〉; etwas geht an die ~ 〈fig.; umg.〉 fordert in hohem Maße; die bauliche ~ sanieren; eine neue ~ auf chemischem Gebiet entdecken; von der ~ leben, zehren 〈fig.; umg.〉 [<lat. substantia ”Bestand, Beschaffenheit, Wesen“; zu substare ”standhalten“]

♦ Die Buchstabenfolge sub|st… kann in Fremdwörtern auch subs|t… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –standard (→a.  Standard ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

See|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Seegrasgewächse, im Meeresschlamm der Küsten wurzelnde Pflanze mit langen, grasartigen Blättern, die getrocknet als Polstermaterial verwendet werden: Zostera; Sy Seetang ... mehr

Ge|schlechts|hor|mon  〈n. 11; Biol.〉 eines der in den Keimdrüsen gebildeten Hormone, die die Geschlechtsfunktionen steuern; Sy Sexualhormon ... mehr

hart|ge|kocht  auch:  hart ge|kocht  〈Adj.〉 so lange gekocht, bis das Dotter hart ist ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige