Wahrig Wissenschaftslexikon Substanz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Substanz

♦ Sub|stanz  〈f. 20〉 1 〈Philos.〉 1.1 das Ding  1.2 das allen Dingen innewohnende Wesen, Urgrund alles Seins  2 Materie, Masse 3 〈allg.〉 Stoff, das Stoffliche, das Bleibende, Wesentliche 4 〈fig.〉 innerstes Wesen, Kern (einer Sache) 5 〈umg.〉 das Vorhandene, Besitz, Vorrat, Kapital, Vermögen ● chemische, feste, flüssige, gasförmige, gefährliche, giftige ~; die ~ angreifen, aufbrauchen 〈fig.; umg.〉; etwas geht an die ~ 〈fig.; umg.〉 fordert in hohem Maße; die bauliche ~ sanieren; eine neue ~ auf chemischem Gebiet entdecken; von der ~ leben, zehren 〈fig.; umg.〉 [<lat. substantia ”Bestand, Beschaffenheit, Wesen“; zu substare ”standhalten“]

♦ Die Buchstabenfolge sub|st… kann in Fremdwörtern auch subs|t… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z. B. –standard (→a.  Standard ).
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

mens|tru|ie|ren  auch:  menst|ru|ie|ren  〈V. i.; hat; Med.〉 die Menstruation haben ... mehr

Ich|thyo|lith  〈m. 16 od. m. 23〉 versteinerter Fischrest [<grch. ichthys ... mehr

Au|to|tro|pis|mus  〈m.; –; unz.; Bot.〉 Bestreben der Pflanze, eine einmal erfolgte Krümmung durch Reize wieder auszugleichen u. in die Normallage zurückzukehren

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige