Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Summe

Sum|me  〈f. 19〉 1 〈Math.〉 Ergebnis einer Addition 2 Geldbetrag 3 〈fig.〉 Gesamtheit, das Ganze ● die ~ einer Addition; ~ aller Erkenntnis, des Wissens〈fig.〉 ● große ~n für etwas anlegen, aufwenden, ausgeben, verbrauchen; die ganze ~ bar bezahlen ● eine beträchtliche, große, hohe, stattliche ~; dabei wurden große ~n einfach vergeudet, verschwendet; die runde ~ von 500 Euro [<lat. summa ”Gesamtzahl“, eigtl. ”oberste (Zahl)“; in der Antike wurde von unten nach oben addiert]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Wahl zum Wissensbuch des Jahres

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|tal|lo|ge|ne|se  〈f. 19〉 die Entstehung von Erzlagerstätten

Gar|ten|bau  〈m.; –(e)s; unz.〉 Haltung u. Züchtung von Pflanzen sowie die dazugehörige Bodenbearbeitung im Garten

Sa|xo|pho|nis|tin  〈f. 22; Mus.〉 = Saxofonistin

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige