Wahrig Wissenschaftslexikon suspendieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

suspendieren

sus|pen|die|ren  〈V. t.; hat〉 1 bis auf weiteres des Amtes entheben (Beamte) 2 (zeitweilig) aufheben 3 aufschieben, in der Schwebe lassen 4 〈Med.〉 schwebend aufhängen 5 〈Chem.〉 feste Teilchen ~ in einer Flüssigkeit fein verteilen, so dass sie schweben [<lat. suspendere ”aufhängen, schweben lassen, unterbrechen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Re|jek|to|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Rechtsw.〉 abweisendes Urteil eines Gerichts höherer Instanz [→ Rejektion ... mehr

Al|ka|li  〈n.; –s, –li|en; Chem.〉 Hydroxid der in der ersten Gruppe des Periodensystems stehenden Elemente u. das Ammoniumhydroxid [<arab. al–qaly ... mehr

Deh|nungs|fu|ge  〈f. 19; Bauw.〉 Trennfuge zw. Bauteilen verschiedener Wärmedehnungskoeffizienten od. bei großen u. langen Baukörpern zur Vermeidung von Spannungen infolge linearer Wärmeausdehnung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige