Wahrig Wissenschaftslexikon Suspensorium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Suspensorium

Sus|pen|so|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Med.〉 beutelartiger, tragender Verband, z. B. Armschlinge [→ suspendieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|tur|bur|sche  〈m. 17〉 einfacher, urwüchsiger junger Mann

Nach|wir|kung  〈f. 20〉 1 Wirkung, nachdem die Ursache schon nicht mehr erkennbar ist 2 〈Phys.〉 Erscheinung, bei der sich ein physikal. Effekt in einer gewissen Verzögerungszeit auf die Ursache einstellt ... mehr

Ha|cker  〈[hæk(r)] m. 3〉 jmd., der sich über das Telefonnetz od. ein anderes Datenfernübertragungsnetz unerlaubt in ein fremdes Rechnersystem einschaltet [zu engl. hack ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige