Wahrig Wissenschaftslexikon Swing - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Swing

Swing  〈m. 6〉 1 〈Mus.〉 1.1 ruhig–schwingender Stil im Jazz  1.2 Tanz in diesem Stil  2 〈Wirtsch.〉 höchste Kreditquote, die sich zwei Staaten bei bilateralen Handelsverträgen gegenseitig einräumen [engl., ”Schwingen, Rhythmus“; zu swing ”schwingen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nar|ko|se  〈f. 19; Med.〉 Betäubung, künstl. herbeigeführter, schlafähnl. Zustand mit Bewusstseinsaufhebung u. daraus folgender Schmerzunempfindlichkeit ● aus der ~ erwachen; in ~ liegen; jmdn. in ~ legen; eine Untersuchung, Operation unter ~ durchführen; ohne ~ operieren [<grch. narkosis ... mehr

Ohr  〈n. 27〉 1 〈Anat.〉 paariges Gehörorgan am Kopf der Tiere u. des Menschen 2 〈fig.; umg.〉 umgeknickte Ecke einer Buchseite (Esels~) ... mehr

De|pres|si|on  〈f. 20〉 1 〈Psych.〉 Niedergeschlagenheit, gedrückte Stimmung 2 〈Wirtsch.〉 Krise, Tiefstand, Niedergang ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige