Wahrig Wissenschaftslexikon Sykomore - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sykomore

Sy|ko|mo|re  〈f. 19; Bot.〉 ostafrikan. Feigenbaum, der wertvolles Holz, aber nur als Viehfutter verwendete Früchte liefert: Ficus sykomorus; Sy Maulbeerfeige [<grch. sykon ”Feige“ + moron ”Brombeere“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fehl|ord|nung  〈f. 20; Phys.〉 = Störstelle

Punkt|licht  〈n. 12〉 stark konzentriertes Licht zur Beleuchtung nur einer Stelle, z. B. im Theater, in Ausstellungsvitrinen; →a. Spotlight ... mehr

Kind|bett|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.; veraltet〉 = Wochenbettfieber

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige