Wahrig Wissenschaftslexikon Sympathikus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Sympathikus

Sym|pa|thi|kus  〈m.; –; unz.; Anat.〉 einer der Lebensnerven der Säugetiere u. des Menschen: Nervus sympathicus [→ Sympathie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Stirn und Nase verraten die Lüge

Pinocchio-Effekt zeigt Lügen besser als ein klassischer Lügendetektor weiter

Wissenschaftslexikon

Fi|gur  〈f. 20〉 1 Abbildung, Darstellung, Umriss, Umrissbild, Zeichnung 2 〈Geom.〉 Gebilde aus Linien od. Flächen ... mehr

Myo|kar|di|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 = Herzmuskelentzündung [<Myokard ... mehr

Kon|ve|xi|tät  〈[–v–] f. 20; unz.; Opt.〉 konvexe Beschaffenheit, Krümmung, Gekrümmtsein nach außen; Ggs Konkavität ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige