Wahrig Wissenschaftslexikon sympathisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

sympathisch

sym|pa|thisch  〈Adj.〉 1 Ggs unsympathisch  1.1 Sympathie hervorrufend; Ggs antipathisch  1.2 von angenehmem, liebenswertem Wesen  2 〈Med.〉 auf dem Sympathikus beruhend, mit ihm verbunden ● ~e Augenentzündung; ein ~er Mensch; ~e Ophthalmie eine manchmal einige Zeit nach einer Verletzung der Gefäßhaut des Auges auch das andere, unverletzte Auge befallende, schwere entzündliche Erkrankung, deren Ursache nicht völlig geklärt ist; er ist mir ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Xan|thin  〈n.; –s; unz.; Biochem.〉 pflanzl. u. tier. Alkaloid [zu grch. xanthos ... mehr

Ober|berg|amt  〈n. 12u〉 aufsichtführende Behörde im Bergbau mit der Befugnis zum Erlass von Polizeiverordnungen

tran|skri|bie|ren  auch:  trans|kri|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Sprachw.〉 1.1 einer Transkription unterziehen, in eine andere Schrift übertragen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige