Wahrig Wissenschaftslexikon sympathisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

sympathisch

sym|pa|thisch  〈Adj.〉 1 Ggs unsympathisch  1.1 Sympathie hervorrufend; Ggs antipathisch  1.2 von angenehmem, liebenswertem Wesen  2 〈Med.〉 auf dem Sympathikus beruhend, mit ihm verbunden ● ~e Augenentzündung; ein ~er Mensch; ~e Ophthalmie eine manchmal einige Zeit nach einer Verletzung der Gefäßhaut des Auges auch das andere, unverletzte Auge befallende, schwere entzündliche Erkrankung, deren Ursache nicht völlig geklärt ist; er ist mir ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Stamm|platz  〈m. 1u〉 ständiger, fester Platz (an einem Tisch, im Restaurant, im Theater o. Ä.)

De|vi|a|ti|on  〈[–vi–] f. 20〉 1 Abweichung von der Richtung, vom vorgeschriebenen Weg 2 Ablenkung der Kompassnadel ... mehr

Schul|no|te  〈f. 19〉 in Wort od. Zahl ausgedrückte Beurteilung der schul. Leistung, Zensur ● ~n geben; eine Arbeit mit der ~ Zwei bewerten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige